Kitten suchen ein Zuhause

 

 

♡ Calcetines 

Dieser süße Bub wurde im Mai 2021 geboren und lebt auf Pflegestellen mit Coco und Tigre. Er ist aufgeschlossen und ein kleiner lieber Schatz, der ein Zuhause sucht mit Artgenossen in seinem Alter. Gerne kann er auch einen Kumpel mit bringen. Er möchte in seinem neuen Zuhause keinen Freigang.

♡ Coco 

Coco lebt in Spanien auf Pflegestellen in Spanien mit seinen beiden Kumpels Tigre und Celcetines. Auch er ist im Mai 2021 geboren und ein aufgeschlossener munterer kleiner Mann.

Er sucht ein Zuhause ohne Freigang mit Artgenossen in seinem Alter. Gerne bringt er aber auch einen Freund mit.

♡ Tigre 

Tigre lebt mit Coco und Calcetines zusammen auf Pflegestellen in Spanien.

Auch er ist im Mai 2021 geboren und sucht ein Zuhause ohne Freigang mit Kumpels in seinem Alter.

Gerne bringt er auch jemanden mit, den er schon kennt. Er ist kittentypisch neugierig und verspielt.

 

♡ Keila ♡

 

Dass rote weibliche Katzen selten sind, wissen vermutlich die Meisten. Keila gehört zu diesen seltenen Exemplaren. Sie ist ca. im November 2020 geboren und FIV und Felv negativ.
Die hübsche rot-weiße Katze begrüßt ihre Menschen freudig und freut sich auf ihre Streicheleinheiten.
Sie ist noch jung und sucht ein Zuhause mit Katzen in ähnlichem Alter, mit den sie auch spielen kann, wenn sie möchte.

Unsere Helfer in Spanien wurden um Hilfe gebeten von einem Werkstattleiter. Man fand sie im Motorraum eines Autos, wo sie sich versteckte. Viele in Spanien interessiert es nicht, was aus den Katzen wird. Auch sie sollte auf der Straße bleiben, sich selbst überlassen. Der Chef der Werkstatt bat aber um Hilfe, damit sie eine Möglichkeit hat, ein schönes und liebevolles  Zuhause zu finden.


Wer kann diesen Bernsteinaugen nicht widerstehen und nimmt die hübsche Maus bei sich zuhause als Wegbegleiter für immer auf? 

♡ Rapunzel und Rider ♡ 

 

Diese beiden kleinen zauberhaften Geschöpfe, sind nun die neuen Freunde von unserem kleinen blinden Flint (siehe unten).
Der schwarz-weiße ist der Junge namens Rita, die Trikolore unser Mädchen namens Rapunzel. Die beiden sind Anfang Juni geboren und leben aktuell auf Pflegestellen in Spanien.

Sie sind absolut sozial und haben unglaublich viel Energie. Dass Katzen wasserscheu sein sollen, ist tatsächlich nur ein Gerücht. Rapunzel beweist nicht gerne das Gegenteil. Die zwei sind alterstypisch verspielt aber ganz liebe Seelen.
Am liebsten würden wir zusammen ein zu Hause, gerne dürfen auch schon andere Katzen vorhanden sein. Sie mischen sicher den Haushalt auf.

Die beiden ziehen getestet, gechipt und geimpft in ihr neues Zuhause. 

 

 

♡ Col und Brocoli ♡ 

 

Die beiden Brüder sind im Mai 2021 gefunden worden.
Sie waren nicht allein, es waren insgesamt 5 kleine Schätzchen mit geschlossenen Augen. Ihre Mama ist überfahren worden und die kleinen Würmchen hilflos.

Leider haben ihre 3 Brüder es nicht geschafft, sie waren einfach zu klein.
Doch Col (Tabby Point) Brocoli (red) haben gekämpft und sind toll gewachsen. Sie können ab Ende August ausreisen.

Sie suchen zusammen ein Zuhause, gerne können auch anderen Katzen vorhanden sein.
Sie sind alterstypisch verspielt und liebevoll. Die zwei haben schon so viel verloren, wer schenkt ihnen eine Zukunft ?

 

 

 

♡ Levi 

Levi ist im April 2021 geboren und aktuell in Spanien auf Pflegestellen.

Er könnte ab Ende August ins neue Zuhause reisen.

Der kleine Mann ist altersgerecht verspielt, aufgeschlossen und ein ganz feiner Kerl.

Er ist negativ auf FIV und Felv getestet und aktuell noch nicht kastriert, das wird allerdings natürlich noch gemacht.

 

 

 

♡ Olga 

 

Olga ist eine der seltenen roten Katzendamen. Sie ist im September 2020 geboren.
Sie versteht sich zwar mit den meisten Katzen gut, doch finden diese ihre Art hinlaufen, teilweise seltsam.

Die hat Ataxie, eine recht milde Form. Laufen ist an sich nicht mal das Problem, es sieht eben nur recht steif aus.
Vertrauen zum Menschen, hat sie noch nicht so richtig gefunden. Sie ist FIV und Felv negativ getestet. Olga lebt auf der Pflegestelle in Limburg. 

♡ Pirata 

 

Pirata lebt noch auf eine Pflegestelle in Spanien
Sie wurde im Oktober 2020 geboren.
 
Pirata versteht sich sehr gut mit anderen Katzen, Hunde sind auch ok.
Pirata wurde auf der Straße gefunden. Wir bemerkten, dass sie humpelt, sahen dann später, dass eine Pfote fehlt. Sie war gerade mal 2 Monate alt, als sie ihr Bein verlor. Mit dem halben Bein kam Pirata nicht zurecht und es verursachte viele Probleme. Nach Rücksprache mit mehreren Tierärzten, wurde das Bein dann komplett entfernt. Seit der OP geht es Pirata viel besser. Sie spielt mehr und ist sehr fit.
Pirata ist noch etwas schüchtern, benötigt also noch etwas Zeit und Geduld. Ansonsten ist sie aber eine freundliche, nette kleine Maus.
 
Sie ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und wurde getestet auf Felv und FIV.
 
Wer schenkt dem kleinen Dreibeinchen ein tolles Zuhause für immer?

 

 

♡ Wanda 

 

 

Wanda ist ist Oktober 2020 und auf den Straßen Spaniens gefunden. Vermutlich hatte sie mal ein Zuhause und war irgendwann nicht mehr gewollt.

Sie liebt Menschen und wurde mitgenommen, kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf auf FIV und Felv getestet.
Andere Katzen findet sie wirklich toll und ist sehr sozial. Sowohl große als auch kleine Menschen mag sie sehr. Hunde mag sie aber nicht. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie mit ihren Menschen kuscheln kann und Artgenossen hat im ähnlichen Alter. 

 

♡ Bea 

 

Bea wurde im Februar 2021 geboren.

Sie ist sozial, verspielt, gechipt und negativ auf FIV und FILV getestet.
Vor der Vermittlung wird sie noch kastriert.
Sie kann zu einer weiteren Katze in ähnlichem Alter. Kein Freigang.
Bea lebt auf der Pflegestelle in Limburg.