FIV & FeLV Näschen suchen ein Zuhause

 

unsere Katzen sind alle entwurmt, geimpft, gechipt, getestet (fiv/felv) und kastriert

 

Unser FiV Näschen sind positiv auf getestet. Unter guten Bedingungen wie z.B. wenig Stress, gesunde Fütterung etc. können die FiV positiven Näschen glücklich alt werden.

 

FiV Näschen dürfen auf keinen Fall in den Freigang oder mit FiV neagtiven Katzen gehalten werden.

 

Unsere FiV Näschen freuen sich natürlich auch, zusammen mit einem Kumperl adoptiert zu werden.

 

Auch die FeLV Näschen können bei guter Haltung alt werden.

♥Ryuk  FIV-positiv

Dieser hübsche Mann hatte einfach Glück die richtigen Menschen im richtigen Moment zu treffen. Er wurde gefunden in einem sehr schlechten Zustand.

Leider ist er auch FIV positiv. Das trotz allem hat man sich seiner angenommen und mit aufwändigen die ärztlichen Behandlungen und viel Liebe auf der Pflegestelle ihn jetzt schon gezeigt wie schön das Leben sein kann. Er ist ein wunderbarer liebevoller Kerl, der ein zu Hause sucht am liebsten mit anderen Katzen die ebenfalls positiv sind. Menschen liebt er, trotz allem was ihm passiert ist. Man mag es sich gar nicht vorstellen.

Wer hat Platz für diesen Schatz?
 

 

Peño FIV-positiv♥ NOTFALL

Peño ist ein ruhiger und lieber Kater. Er ist sehr sozial und zieht sich bei dominanten Katzen eher zurück. Er sucht ein Zuhause mit Artgenossen ohne Freigang, da er leider FIV positiv ist und somit nicht raus darf. Menschen gegenüber ist er freundlich, braucht aber noch etwas bis er auftaut und vertraut. Er leidet sehr im Tierheim.

 

 

♥ Enero - FIV positiv ♥

 

 

Enero lebt im FIV-Gehege im Tierheim Villena.

Geboren wurde er ca. im September 2015.
Er wurde am Plazzade Toros gefunden und ins Tierheim gebracht.

Er sucht ein Zuhause mit anderen FIV-positiven Katzen.

♥ Eda - FelV positiv 

 

 

Eda wurde im Oktober 2020 geboren. Sie ist Leukose positiv und lebt daher mit anderen FelV-positiven Katzen zusammen im Tierheim.

Sie ist schüchtern und etwas ängstlich, war aber immer bei uns in der Nähe und interessiert. Sicher wird sie mit viel Liebe und Geduld mehr Vertrauen in den Menschen bekommen.
Wer gibt der silbergrauen, hübschen Eda ein Zuhause für immer? Sie sollte keinen Freigang bekommen und es sollte eine weitere Felv-positive Katze vorhanden sein (gerne zusammen mit einer ihrer Freunde aus dem Tierheim)