Das Wenige, das du tun kannst, ist viel, wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.

 

*Albert Schweitzer*

 

Tier/e der Woche

Lima und Fresa wurden am 20.07.2019 geboren. Sie wurden mit ihrem Brüderchen Kiwi, der noch in Spanien lebt, in einem Karton ausgesetzt gefunden. Weil sie noch sehr klein waren, wurden sie von der Pflegemama mit der Flasche aufgezogen. Nun durften beide auf Pflegestelle reisen. Hier zeigt sich ganz klar, die 2 müssen zusammen bleiben. Beide sind freundlich, sozial, verspielt und aktiv. Ganz tolle Mädels. Sie wurden geimpft, gechipt, entwurmt und getestet auf Felv und Fiv, sie müssen noch kastriert werden. Kein Freigang. Wer schenkt diesen 2 netten Mädels ein tolles Zuhause?

 

 

 

**Dringend Pflegestellen gesucht**

 

In Spanien beginnt wieder die Kitten-Zeit und es werden händeringend Pflegestellen gesucht.!!! Gerade in der Sommerzeit gibt es nur wenige Pflegeplätze, sodass die geretteten Tiere kaum ausreichend versorgt werden können und daher leider schnell versterben. Viele Kitten leiden auch an Infektionen oder Entzündungen aufgrund von Verletzungen, die nicht behandelt wurden. Auch hier ist es wichtig, schnellstmöglich zu handeln.

 

Voraussetzung für eine Pflegestelle:

 

- Erfahrung im Umgang mit Katzen, bzw. bisherige Katzenhaltung

- Keinen Freigang (damit die Tiere später besser vermittelt werden können)

- Extraraum, um die Tiere bei Ankunft ein bis zwei Tage zu separieren

 

 

 

 

Tiernothilfe Streunernasen e.V.

Volksbank Helmstedt

BIC: GENODEF1WFV

IBAN: DE66270925553048915600