https://einkaufen.gooding.de/tiernothilfe-streunernasen-51118

Aktuelles

 

Kastrationsaktion Kreta 2016/2017

Im Jahr 2016 konnten wir dank vieler Paten für fast 2000 Euro Strassenkatzen auf Kreta kastrieren lassen für den Verein Cretan Cat a List und Tierschützerin Jane die dort ganz tolle Arbeit leistet. Wir hoffen auch im Jahr 2017 wieder viele Katzen kastrieren zu können. Wir suchen weiterhin Kastrationspaten

Das Leid auf Kreta ist bei den Katzen wirklich schrecklich. Und staatliche Verbote hindern viele Tierschützer am kastrieren. Viele private Tierfreunde versuchen die Tiere zu kastrieren, um das weitere Leid einzudämmen. Leider sind Kastrationen auf Kreta sehr teuer und es gibt wenig Unterstützung. Die englische Tierschützerin Jayne betreibt seit vielen Jahren einen sehr guten Tierschutz auf Kreta. Sie lebt bei Rethymno. Sie ist fast 70 Jahre alt und päppelt kranke Tiere auf, zieht Katzenbabys ohne Mama erfolgreich auf, kastriert wo sie kann und versorgt viele Strassenkatzenkolonien. Leider fehlen ihr immer mehr die Mittel für das wichtigste im Tierschutz, die "Kastration". Nur so kann langfristig Leid verhindert werden.
Sie hatte im neuen Jahr schon fast den Mut verloren, denn keiner hilft mehr bei den Kastrationen der Strassentiere in ihrer Nähe. Wir möchten sie gerne unterstützen bei ihrer Arbeit mit den Strassenkatzen und den Katzen im Kloster Arkadi.
Wer möchte, kann eine Kastrationspatenschaft übernehmen und sich eine Katze aussuchen, die dann kastriert wird. Die Tiere befinden sich auf der Strasse, werden von Jayne gefüttert und versorgt. Wenn sie krank sind oder zu alt, nimmt Jayne sie auf und pflegt sie. Sehr soziale und anhängliche Tiere werden nach Deutschland vermittelt.

Schreibt uns bitte eine Privatnachricht, wenn ihr Paten werden möchtet.

Die Kosten für eine Kastration betragen:

Männchen: 30 Euro
Weibchen: 60 Euro

Helft uns auf Kreta die Strassenkatzen zu kastrieren ♥. Wir halten euch mit aktuellen Infos und Fotos immer auf dem neuesten Stand.

Bitte als Verwendungszweck "Kastration" angeben.

 

Im August 2015 haben wir die Sachkundeprüfung §11 bestanden. Sobald uns die schriftliche Genehmigung vom Veterinäramt vorliegt, werden wir erstmals selbständig vermitteln. Wir freuen uns, endlich vollständig für euch da zu sein.

Die Tiernothilfe Streunernasen darf nun ab sofort den Zusatz e.V. ( eingetragener Verein ) tragen.

Dies bedeutet, dass unser Verein nun ganz offiziell im Vereinsregister des Amtsgerichts eingetragen wurde.

 

Wir freuen uns sehr und hoffen auf eine weiterhin so tolle Zusammenarbeit mit den Tierheimen und Unterstützern.